Sonntag, 22. März 2015

[Shooting] rotes Kleid im grünen Wald


Vor einiger Zeit habe ich einen wunderbaren, mossbewachsenen Wald ganz in unserer Nähe entdeckt. Schon damals stand fest, dass dort unbedingt ein Shooting stattfinden muss. 


Da ich das Zusammenspiel von rot und grün so gerne mag, war das perfekte Kleid auch schnell gefunden. Das elegante, lange Abendkleid mitten in der grünen Natur mit so vielen umgebrochen Bäumen und abgestorbenen Ästen war ein spannender Kontrast.


Während wir fröhlich die Fotos schossen, knisterte und knackte es um uns herum immer wieder im Geäst und die Vögelchen zwitscherten aus den Baumkronen auf uns herab. Das Wetter war wunderbar und die Sonnenstrahlen kämpften sich mal mehr und mal weniger durch das Nadel- und Zweigedach über uns, während unter unseren Füßen bei jedem Schritt die unzähligen Tannenzapfen knirschten.


Kennt ihr auch einen so verwunschenen Märchenwald in eurer Nähe?

Freitag, 13. März 2015

grauer Winterspaziergang und Spaßfotos


Auch wenn wir alle schon von den ersten warmen Frühlingssonnenstrahlen träumen, läd doch auch der Winter zu einem kleinen Spaziergang in der (noch nicht so ganz grünen) Natur ein. Besonders in netter Gesellschaft und wenn man sich mit der Kamera einen kleinen Spaß erlaubt. =)


Wir waren vor Kurzem bei meinem Onkel in der Mecklenburgischen Seenplatte und auch, wenn das Wetter nicht so ganz wunderbar war, haben wir uns warm angezogen und sind durch Wald und Wiesen gestapft. Wobei besonders "Wald" hier der spannende Teil war. Es hatte in der Nacht zuvor gefroren und die Bäume waren alle weiß. Während unseres Spaziergangs taute es allerdings ordentlich und so tropfte die schöne Baumverzierung flatschend auf unsere Köpfe. ;D


Während die Hälfte unserer Truppe im Eilschritt vormarschierte, blieben meine Schwester und ich an jeder Kleinigkeit hängen ... Fotos schießen ... 
Dabei entstanden auch ein paar heitere Bilder bei trübem Wetter. 


Traut ihr euch auch bei (fast) jedem Wetter nach draußen, oder ist "Abwarten bis der warme Frühling kommt" angesagt, bevor es euch vor die Tür lockt?


Mittwoch, 11. März 2015

[Instagram] Monat #14 Januar und Februar 2015

März - das bedeutet langsam aber sicher "auf Wiedersehen Winter" und "willkommen Frühling" ... aber auch, dass das eben noch neue Jahr 2015 nun schon wieder zwei ganze Monate auf dem Buckel hat. Auch wenn es in der Zeit auf dem Blog recht still war, habe ich mit dem Handy ein paar kleine Momente aus meinem Alltag festgehalten:

 Glückskeks-Ohmen für 2015 - Sonnensehnsucht - leuchtende Tulpen bei trübem Wetter

 Wasserschloss Mellenthin auf Usedom - mit leckerem Kaffee - und noch leckereren Waffeln

 die Welt steht Kopf auf Usedom - windstiller Abend am Meer - strahlender Sonnenschein am Strand

 blühendes Mitbringsel am Wochenende - die schaurig schöne Seite des Winters - leckerer grüner Smoothie zum Abendessen

 gesundes Powerfrühstück - ein Spaziergang an der Ostsee in Graal-Müritz - freche Möwen auf der Seebrücke

 Backmischungen mal anders als zuckersüße Geschenkidee bei Karls - Ausbeute eines tollen Nachmittags im Bauernmarkt - Krümelherz nach dem Brotschneiden

Falls ihr Lust habt mir auf Instagram zu folgen: @landundleben


Freitag, 9. Januar 2015

[Shooting] Am langen See


Auch wenn die Zeit über den Sommer sehr knapp war, wollte ich mich unbedingt weiter mit dem Thema Shootings befassen und so sind diese Bilder am langen See entstanden. Das Wetter war herrlich und diesen versteckt gelegenen See kennen auch nicht viele Urlauber. =)
So konnten wir ganz in Ruhe ein paar Fotos schießen.


Ich wusste vorher gar nicht, dass es auch Seemuscheln gibt. Die hätte ich nämlich immer eher den Meeren zugeordnet. Allerdings sind diese Muscheln größentechnisch nicht zu verachten. 


Rund um den See fanden wir jede Menge leerer Muschelschalen. Eine freundliche Anglerin erzählte uns, dass sie zu den Leibspeisen der Otter gehören und diese die leeren Hüllen dann einfach am Ufer liegen lassen.


Habt ihr in eurer Nähe auch einen Lieblingssee?


Dienstag, 6. Januar 2015

[Instagram] Monat #13 November und Dezember 2014

So schnell geht es und das neue Jahr ist tatsächlich schon wieder ein paar Tage alt ... die Zeit rennt. Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht und natürlich wünsche ich euch alles Gute für ein grandioses, kreatives, spannendes, erlebnisreiches, farbenfrohes, sonniges und glückliches Jahr 2015.
Bevor ich aber auch gedanklich ganz im neuen Jahr mit der so ungewohnten 15 am Ende ankomme, möchte ich euch noch schnell den Instagramrückblick für November und Dezember des alten Jahres zeigen.

 Sonnenuntergang auf dem Dorf - kreative Kofferdeko - Weihnachtsmarkt bei Karls in Rövershagen

 herbstliche Dekoration - super leckere Toffifee-Cupcakes - winterlicher Spaziergang I

 winterlicher Spaziergang II - Rostocker Weihnachtsmarkt mit leckeren Naschereien - und vielerlei Dekoideen 

 Bauernbrot vom Weihnachtsmarkt - zauberhafte Weihnachtspost - Weihnachtsspaziergang am 2. Feiertag

 Weihnachtsdeko zum Vernaschen - die Welt mit Puderzucker - Hagebuttentor

Weihnachtsgeschenke für den perfekten Teeabend - Sonnenschein im Winter - Kalendervorbereitungen und Vorfreude auf das neue Jahr

Falls ihr Lust habt mir auf Instagram zu folgen: @landundleben

 

Mittwoch, 26. November 2014

[Rezept] Toffifee Cupcakes


Herbst- und Winterzeit ist Backzeit. Neben leckeren Plätzchen ist vielleicht auch das folgende Rezept eine gute Idee. Ich habe einfach mal meine liebste Lieblingssüßigkeit in einem Muffinrezept untergebracht und das Ergebnis war seeeeeehr lecker. Neben vielen, vielen Toffifee braucht ihr folgende Zutaten:


Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier, Zucker, Butter und Milch in einer weiteren Rührschüssel vermengen. Anschließend alles zu einem glatten Teig verrühren und in Muffinförmchen füllen. Toffifee vierteln und jeweils drei Ecken in den Teig jedes Mufffins drücken. Dann gehts für 20-25 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen.


Für das Frosting müssen ca. 12-15 Toffifee fein gehackt werden. Das funktioniert am Besten, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. 
Der Frischkäse und die weiche Butter werden dann mit dem gesiebten Puder- und Vanillezucker verrührt und die gehackten Toffifee untergehoben. Die Masse dann zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.


Nachdem die Muffins schön ausgekühlt sind, kommt das Frosting mit der Spritztülle oben drauf und fertig sind die Cupcakes. Zur Deko einfach einen Toffifee auf jedes Törtchen setzen und ein paar gehackte Haselnüsse darüber streuen. Fertig! =)


Backt ihr in der kalten Jahreszeit lieber Plätzchen oder dürfen es auch mal kleine Küchlein sein?



 

Sonntag, 23. November 2014

Tristesse


Der November ist wahrscheinlich der trübste und melancholischte Monat des Jahres. Er ist grau, verregnet und stürmisch. Also der perfekte Monat für Fotos in schwarz-weiß.


Die fehlenden Farben regen zum Nachdenken an und fangen die Novemberstimmung ein. Alles wird still und leise nur der Wind und der Regen am Fenster sind zu hören. 


Die letzten Blumen zeigen ihre Blüten und vereinzelt sind noch Blätter an den feinen Äster der alten Bäume. Jeder Windhauch trägt einige von ihnen sanft zu Boden.


Könnt ihr auch etwas positives am November finden?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...