Freitag, 9. Januar 2015

[Shooting] Am langen See


Auch wenn die Zeit über den Sommer sehr knapp war, wollte ich mich unbedingt weiter mit dem Thema Shootings befassen und so sind diese Bilder am langen See entstanden. Das Wetter war herrlich und diesen versteckt gelegenen See kennen auch nicht viele Urlauber. =)
So konnten wir ganz in Ruhe ein paar Fotos schießen.


Ich wusste vorher gar nicht, dass es auch Seemuscheln gibt. Die hätte ich nämlich immer eher den Meeren zugeordnet. Allerdings sind diese Muscheln größentechnisch nicht zu verachten. 


Rund um den See fanden wir jede Menge leerer Muschelschalen. Eine freundliche Anglerin erzählte uns, dass sie zu den Leibspeisen der Otter gehören und diese die leeren Hüllen dann einfach am Ufer liegen lassen.


Habt ihr in eurer Nähe auch einen Lieblingssee?


Dienstag, 6. Januar 2015

[Instagram] Monat #13 November und Dezember 2014

So schnell geht es und das neue Jahr ist tatsächlich schon wieder ein paar Tage alt ... die Zeit rennt. Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht und natürlich wünsche ich euch alles Gute für ein grandioses, kreatives, spannendes, erlebnisreiches, farbenfrohes, sonniges und glückliches Jahr 2015.
Bevor ich aber auch gedanklich ganz im neuen Jahr mit der so ungewohnten 15 am Ende ankomme, möchte ich euch noch schnell den Instagramrückblick für November und Dezember des alten Jahres zeigen.

 Sonnenuntergang auf dem Dorf - kreative Kofferdeko - Weihnachtsmarkt bei Karls in Rövershagen

 herbstliche Dekoration - super leckere Toffifee-Cupcakes - winterlicher Spaziergang I

 winterlicher Spaziergang II - Rostocker Weihnachtsmarkt mit leckeren Naschereien - und vielerlei Dekoideen 

 Bauernbrot vom Weihnachtsmarkt - zauberhafte Weihnachtspost - Weihnachtsspaziergang am 2. Feiertag

 Weihnachtsdeko zum Vernaschen - die Welt mit Puderzucker - Hagebuttentor

Weihnachtsgeschenke für den perfekten Teeabend - Sonnenschein im Winter - Kalendervorbereitungen und Vorfreude auf das neue Jahr

Falls ihr Lust habt mir auf Instagram zu folgen: @landundleben

 

Mittwoch, 26. November 2014

[Rezept] Toffifee Cupcakes


Herbst- und Winterzeit ist Backzeit. Neben leckeren Plätzchen ist vielleicht auch das folgende Rezept eine gute Idee. Ich habe einfach mal meine liebste Lieblingssüßigkeit in einem Muffinrezept untergebracht und das Ergebnis war seeeeeehr lecker. Neben vielen, vielen Toffifee braucht ihr folgende Zutaten:


Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier, Zucker, Butter und Milch in einer weiteren Rührschüssel vermengen. Anschließend alles zu einem glatten Teig verrühren und in Muffinförmchen füllen. Toffifee vierteln und jeweils drei Ecken in den Teig jedes Mufffins drücken. Dann gehts für 20-25 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen.


Für das Frosting müssen ca. 12-15 Toffifee fein gehackt werden. Das funktioniert am Besten, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. 
Der Frischkäse und die weiche Butter werden dann mit dem gesiebten Puder- und Vanillezucker verrührt und die gehackten Toffifee untergehoben. Die Masse dann zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.


Nachdem die Muffins schön ausgekühlt sind, kommt das Frosting mit der Spritztülle oben drauf und fertig sind die Cupcakes. Zur Deko einfach einen Toffifee auf jedes Törtchen setzen und ein paar gehackte Haselnüsse darüber streuen. Fertig! =)


Backt ihr in der kalten Jahreszeit lieber Plätzchen oder dürfen es auch mal kleine Küchlein sein?



 

Sonntag, 23. November 2014

Tristesse


Der November ist wahrscheinlich der trübste und melancholischte Monat des Jahres. Er ist grau, verregnet und stürmisch. Also der perfekte Monat für Fotos in schwarz-weiß.


Die fehlenden Farben regen zum Nachdenken an und fangen die Novemberstimmung ein. Alles wird still und leise nur der Wind und der Regen am Fenster sind zu hören. 


Die letzten Blumen zeigen ihre Blüten und vereinzelt sind noch Blätter an den feinen Äster der alten Bäume. Jeder Windhauch trägt einige von ihnen sanft zu Boden.


Könnt ihr auch etwas positives am November finden?


Dienstag, 18. November 2014

die letzten Herbsttage


Langsam ist es amtlich ... der Herbst verabschiedet sich und mach Platz für den kalten Winter mit seinen eisigen Winden und dem leuchtend weißen Schnee. Bevor es aber soweit ist möchte ich euch noch ein paar herbstliche Bilder zeigen. Die Natur zeigt sich in der dritten Jahrezeit so leuchtend und farbenfroh, dass man einfach losziehen muss um ein paar Herbstboten einzusammeln. 
 

Alles was ich so finden konnte hat sich hier auf den Fotos zusammengefunden. Äpfel, Kürbisse, Hagebutten und filigrane Gräser posieren im Landhausstil zusammen mit Altem und Neuem.
 

Ich mag die leuchtenden Farben des Herbstes unheimlich gerne und glaube sie ganz gut eingefangen zu haben. Der letzte Freudentanz der Natur bevor alles in den stillen Winterschlaf verfällt. 
 

Die Bilder sind wieder auf dem alten Hof meiner Großeltern entstanden. Dort gibt es einfach so viele schöne alte und romantische Ecken. Es ist auf jeden Fall ein Lieblingsort. ;D
 
 
Welches ist eure liebste Jahreszeit? Der leuchtende Herbst, der weiße Winter oder vielleicht doch der sonnige Sommer oder der Neubeginn im Frühling?

Dienstag, 11. November 2014

[Instagram] Monat #12 Oktober 2014

Herbst, Herbst, Herbst ... das war das Thema des Oktobers auf Instagram. Bunte, leuchtende Farben im Wechsel mit windigen, grauen Tagen. Was eine schöne Jahreszeit. =)

 leuchtende Herbstfarben - herbstliche Tischdeko - leckerer Frozen Joghurt in der Eiswerkstatt in Rostock

 Hausordnung bei Karls - Pfannkuchen in der Pfannkuchenschmiede - herbstlicher Sonnenuntergang

 it's tee time, baby - und nochmal Pfannkuchen in der Pfannkuchenschmiede - herbstliche Deko bei Karls

 Spaß beim Shooting im Rostocker Stadthafen - kurz vor dem Wolkenbruch - leckere Raffaello Cupcakes

 herbstliches Leuchten - bunter Herbststrauß - schwimmendes Laub ;D


Falls ihr Lust habt mir auf Instagram zu folgen: @landundleben


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...