11 Fra­gen und ein Award

Der Titel ver­rät es schon, Land und Leben hat einen Award ver­lie­hen bekom­men und­zwar von der zau­ber­haf­ten Lony von Mrs. Mason’s Home.
Zum Award gehö­ren 11 Fra­gen, die ger­ne beant­wor­tet wer­den möch­ten und dar­um geht es auch gleich los:

1. Wann und wie bist du das ers­te Mal auf einen Blog im World Wide Web gesto­ßen?

Puh, das ist eine schwie­ri­ge Fra­ge, da es schon eine gan­ze Wei­le her ist. Ich den­ke so ca. 2008 bin ich das ers­te mal über Blogs gestol­pert und stun­den­lang hän­gen geblie­ben. Ich war fas­zi­niert von den tol­len Tex­ten, den wun­der­schö­nen Bil­dern und den unglaub­li­ch krea­ti­ven Men­schen die den far­ben­fro­hen Sei­ten Leben ein­hau­chen. Zu mei­nen ers­ten regel­mä­ßig besuch­ten Blogs gehör­ten magno­liaelectric und what ina loves, bei­de lese ich heu­te immer­no­ch unheim­li­ch ger­ne und bewun­de­re die bei­den Auto­rin­nen sehr. <3

2. Hast du schon mal ein Blog­ger­tref­fen mit­ge­macht?

Nein, oder bes­ser … lei­der nein. Ich wür­de so ger­ne mal ande­re Blog­ger per­sön­li­ch ken­nen­ler­nen und mich mit ihnen aus­tau­schen. Die­ser Wunsch steht für 2014 ganz oben auf mei­ner to-do-Lis­te und ich wer­de sehr ver­su­chen, dass er in Erfül­lung geht. Doch auch ohne Tref­fen habe ich über das Blog­gen schon wun­der­vol­le Men­schen ken­nen­ge­lernt und neue Freun­de gefun­den.

3. Was ist die für dich schöns­te Stadt auf der Welt?

Bei die­ser Fra­ge brau­che ich kei­nen ein­zi­gen Wim­pern­schlag Zeit um eine Ant­wort zu fin­den. Die wun­der­schöns­te Stadt der Welt ist für mich Ros­to­ck. Dort gebo­ren, war ich zwar schon ganz gut in Deu­sch­land unter­wegs, habe auch eini­ge Zeit in Ber­lin gelebt, aber es zieht mich immer wie­der zurück in mei­ne Hei­mat … nach Ros­to­ck, ans Meer. Der Stadt­ha­fen, die wun­der­schö­ne Alt­stadt, die Nähe zur Ost­see und die manch­mal etwas knur­ri­gen Fisch­köp­pe … that’s home.

4. Wie ist dein Blo­gna­me zustan­de gekom­men, was ist die Idee dahin­ter?

Ich bin ein Dorf­mäd­chen, lie­be die Natur, Son­nen­schein und die fri­sche Luft. Und all das woll­te ich in mei­nem Blog unter­brin­gen. Alles was mir ein Lächeln ins Gesicht zau­bert und mein Herz höher schla­gen lässt. Und pas­send dazu soll­te eben auch der Blo­gna­me sein und so ist es Land und Leben gewor­den und ich fin­de es passt ein­fach. <3

5. Wel­che Musik hör­st du am Liebs­ten?

Das ist total unter­schied­li­ch und sehr stim­mungs­ab­hä­nig. Im Moment läuft bei mir viel das aktu­el­le Album von Gery Bar­low und James Blunt, aber auch das Best of von Kea­ne, Gra­zi­el­la Scha­zad, die Kil­lers, Micha­el Buble, Lind­sey Stir­ling, Milo und eben alles was gera­de so im Radio rauf und run­ter dudelt.

6. Lie­ber herz­haft oder lie­ber süß?

Uff, eine sehr schwe­re Fra­ge die ich lei­der nicht beant­wor­ten kann. Ich esse sehr ger­ne süß, aber eben auch herz­haft. Da steht es ziem­li­ch unent­schie­den. xD

7. Was ist dei­ne liebste Wohn- und Deko­zeit­schrift?

Das kann ich gar nicht sagen, da ich mich immer spon­tan für die ent­schei­de, die mich am Kiosk am meis­ten anspricht und das sind häu­fig ganz unter­schied­li­che Zeit­schrif­ten. Sehr begeis­tert war ich bis jetzt aller­dings von der flow.

8. Wel­che ist dei­ne liebste Jah­res­zeit?

Auf jeden Fall der Früh­ling und der Herbst. Die bei­den Über­gangs­jah­res­zei­ten sind ein­fach wun­der­bar. Im Früh­ling erwacht alles zum Leben und es liegt Ver­än­de­rung und Neu­be­ginn in der Luft. Nach einem kal­ten und dunk­len Win­ter gibt es nichts schö­ne­res als die ers­ten war­men Son­nen­strah­len auf der Haut. Der Herbst hin­ge­gen geht eher mit Abschied ein­her, aber er bringt wun­der­ba­res Licht und die schöns­ten Far­ben mit sich. Daher könn­te ich mich zwi­schen den bei­den nicht ent­schei­den.

9. Wel­che Ver­an­stal­tung besuchst du jedes Jahr immer wie­der ger­ne?

Haha … na wer ahnt es schon? Natür­li­ch die Han­se Sail in Ros­to­ck!!! Das mari­ti­me Groß­er­eig­nis ist jedes Jahr im August ein High­light auf das ich mich schon Wochen vor­her freue. Wem der Begriff noch gar nichts sagt, der kann sich die Bil­der vom Ros­to­cker Stadt­ha­fen und aus War­ne­mün­de aus dem letz­ten Jahr noch­mal anse­hen. Auch aus 2012 gibt es noch ein paar Impres­sio­nen. 

10. Wohn­st du lie­ber in der Stadt oder auf dem Land?

Ich brau­che bei­des so ein biss­chen, daher woh­ne ich im Moment eigent­li­ch rich­tig per­fekt. Um mich her­um ist Dorf und Natur und in einer vier­tel Stun­de kann ich mit­ten im Stadt­zen­trum ste­hen. =)

11. Dei­ne liebs­ten Far­ben?

Ich mag die Far­be grün sehr ger­ne. Sie steht für mich so ein biss­chen für Natur und hei­le Welt. Ansons­ten lie­be ich Bee­ren­tö­ne und auch (jaja, ich weiß xD) pink. Aber eigent­li­ch gibt es kei­ne Far­be die ich nicht mag. 😀

Die 11 Fra­gen, die ich mit dem Award ger­ne wei­ter­ge­ben wür­de sind:

1. Wie bist du zum Blog­gen gekom­men?
2. Auf wel­ches Hilfs­mit­tel könn­test du beim Blog­gen nie ver­zich­ten?
3. Lie­ber eine Tas­se Tee oder einen Kaf­fee?
4. Wenn du drei Wün­sche frei hät­test, was wür­dest du dir wün­schen?
5. Hast einen klei­nen Tick/eine Macke?
6. Bist du ein Früh­auf­ste­her oder doch eher ein Mor­gen­muf­fel?
7. Wie kann­st du dich in einem Blog­tief am Bes­ten moti­vie­ren?
8. Wie­viel Zeit ver­bringst du täg­li­ch mit dem Lesen von Blogs?
9. Wel­ches ist das schöns­te Buch, dass du je gele­sen hast?
10. Was wür­dest du dir nach einem Lot­to­ge­winn als ers­tes gön­nen?
11. Wel­chen Blog liest du schon am längs­ten?

Ich möch­te den Award wei­ter­ge­ben an:

Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn ihr den Award annehmt und Lust habt die Fra­gen zu beant­wor­ten.

13 Kommentare

  1. Inter­es­san­te Ein­bli­cke,
    in Ros­to­ck war ich noch nie, wie auch, ich war noch nie am Meer 😉

    Aber Land und Leben gefällt mir, son­st wür­de ich hier nicht lesen *lach* und ich woh­ne auch auf dem Land und arbei­te in der Stadt – also von jedem bei mir eben­falls etwas 🙂

    Lie­be Grü­ße und einen tol­len (Rest-)Tag wün­sche ich
    Björn 🙂

    • ohhh, ich fin­de das so trau­rig, dass du noch nie am Meer warst
      das mus­st du ganz drin­gend ändern, wirk­li­ch …
      awww, sehr lieb von dir <3
      ja, genauso ist es bei mir auch … woh­nen auf dem Land, arbei­ten in der Stadt =)
      ist doch eine super Kom­bi­na­ti­on 😀
      ganz lie­be Grü­ße

  2. Mei­ne lie­be Bian­ka,

    heu­te möch­te ich Dir ENLDLICH mal wie­der schreiben…die letz­te Woche war arbeits-/und ter­mi­ne­mä­ßig prop­pe­voll, aber jetzt ist end­li­ch Ostern und frei­ei­ei­ei­ei 🙂 Du hast Dir sooooo viel Mühe mit Dei­nem Fra­gen-beant­wor­ten gemacht – 1000 Dank – ein­fach toll! Dazu noch die zau­ber­haf­ten Bil­der – wie traum­haft schön ist Dei­ne Hei­mat­stadt denn!!!!!!!!! Das glau­be ich, dass Du in sie ver­liebt bist!!! Das Foto spricht Bän­de.… es war sehr schön, Dich durch Dei­ne Ant­wor­ten wie­der ein klei­nes Stück bes­ser ken­nen zu ler­nen. Dir und Dei­nen Lie­ben wün­sche ich ein rich­tig schön relax­tes Oster­fest, lie­be Grü­ße sen­det Lony x

    • Liebste Lony, vie­len Dank für dei­nen sooo lie­ben Kom­men­tar
      es hat viel Spaß gemacht die Fra­gen zu beant­wor­ten
      viel­leicht kommst du Ros­to­ck ja auch irgend­wann mal besu­chen =)
      ich hof­fe du hat­test auch ein schö­nes Oster­fest, wir hat­ten wirk­li­ch viel Spaß
      ganz lie­be Grü­ße und einen guten Start in die kur­ze Woche <3

  3. Hal­lo mei­ne Lie­be,
    jetzt hab ich dich ein wenig bes­ser ken­nen­ge­lernt, wie schön!!! Ja Ros­to­ck, wun­der­schö­ne Stadt, kann ich ganz dick unter­strei­chen – ich mag auch das Umland sehr, den Gespens­ter­wald z.B. Aber, was ich eigent­li­ch sagen woll­te ist, dan­ke für die Ehre, ich bin ganz hin und weg! Wie lieb von dir. Ich den­ke aber, dass die Kom­men­ta­re mei­ner lie­ben Besu­che­rIn­nen mir mein gan­zer und wich­ti­ger Award sind – so auch dei­ne – also bit­te nicht unge­hal­ten sein, ver­lin­ken tu ich dich trotz­dem sehr ger­ne.
    Hab eine wun­der­ba­re Zeit
    Eli­sa­be­th

    • dan­ke für dei­nen <3li­chen Kom­men­tar, lie­be Eli­sa­be­th
      ich hät­te mich sehr gefreut, wenn du auch Lust gehabt hät­test die Fra­gen zu beant­wor­ten,
      aber es ist auch gar nicht schlimm, wenn eben nicht =)
      ich hof­fe du hat­test auch ein schö­nes Oster­fest
      und ich wün­sche dir einen son­ni­gen Start in die kur­ze Woche 😀

  4. Lie­be Bian­ka,

    ich sur­fe hier gera­de noch eine Run­de (habe mor­gen noch frei – yip­pieeee) und habe gera­de Dei­nen Kom­men­tar zu mei­nem Hol­land­räd­chen gele­sen. Weisst Du was? Die­ses Rad war mal ein ganz altes, häss­li­ches, klapp­ri­ges in ros­ti­gem dun­kel­grün. Wir haben es für klei­nes Geld auf einem “Fahr­rad­trö­del” gekauft, kom­plett aus­ein­an­der genom­men und mit Auto­lack in creme­weiss neu gestri­chen! (gesprüht – mit die­sen Auto­lack-Sprüh­do­sen) Das hat super geklappt! 

    Die gan­zen ver­chrom­ten Tei­le haben wir mit Ori­gi­nal Coca Cola wie­der super glän­zend hin­be­kom­men (mein Göt­ter­gat­te hat­te den Trick im Inter­net gele­sen) – und wir TRINKEN das Zeug – jeden­falls wird uns der Magen nie­mals ros­ten ;-)))))

    Die­sen nost­al­gi­schen schwar­zen Gepäck­trä­ger gibt es in den nie­der­län­di­schen “Action” Läden für 10,- Euro und den Fahr­rad­korb habe ich für 3,95 Euro!!! eben­falls bei “Action” ergat­tert. Die­ser Laden ist eine hol­län­di­sche Laden­ket­te, die sich hier bei uns in NRW auch lang­sam immer mehr ansie­delt…
    .….ich habe mal eben direkt auf der Web­sei­te geschaut (www.action.de), in der Nähe von Ros­to­ck gibt es glau­be ich noch kei­nen Shop… aber sie suchen immer neue Laden­lo­ka­le, viel­leicht macht bald auch mal so ein Laden in Eurer Nähe auf?

    Das macht so einen Spaß, so ein altes Rad wie­der auf­zu­päp­peln! (Genauso gehts mir auch mit alten Schrän­ken, die einen neu­en Anstrich bekom­men.…) 🙂 Ich hat­te auch mal einen Blog­bei­trag dazu mit vor­her-nach­her Fotos, aber den hat mir Blog­ger lei­der gelöscht. Viel­leicht bas­te­le ich ihn noch­mal zusam­men 😉

    Eine ande­re Blog­ger­freun­din, Nicole von “Dorf­mäd­chen­glück” (kenn­st Du den Blog? Auch total mit Lie­be gemacht, gefällt Dir sicher guuuut!!!) hat auch mal ein Fahr­rad kom­plett über­holt… in schwarz und totaaaaaaaaal schön nost­al­gi­sch, hier ist der alte Blog­bei­trag: http://vintage-paper-design.blogspot.de/2013/04/my-new-old-vintage-bike-aus-alt-mach.html

    So, Du Lie­be, nun werd ich auch gleich mal in die Federn hüp­fen, möch­te mor­gen rela­tiv früh auf­ste­hen und mal im Gar­ten wer­keln.

    Ist so schön, Dich und Dei­nen Blog gefun­den zu haben!!

    Lie­be Grü­ße noch­mal und Dir auch einen guten Start in die neue Woche!!!

    Lony x

    • oh nein, du bist so Zucker <3
      vie­len Dank für dei­nen tol­len Kom­men­tar

      ich fin­de das so toll, aus alt mach neu …
      ja das mit der Cola ist wirk­li­ch etwas denk­wür­dig xD

      das wer­de ich auf jeden Fall mal so im Hin­ter­kopf behal­ten und wenn ich es dann wirk­li­ch in die Tat umset­ze, habe ich hier schon­mal einen Pro­fi an der Hand 😀

      scha­de, dass der Blog­post ver­schwun­den ist, sowas sehe ich mir immer unheim­li­ch ger­ne an, den Post von Nicole von Dorf­mäd­chen­glück ken­ne ich (ich mag den Blog auch sooo ger­ne) .. da war ich damals auch schon total begeis­tert

      ich freu mich auch unheim­li­ch, dass wir uns so ken­nen­ge­lernt haben, blog­gen ist ein­fach toll <3

      ganz lie­be Grü­ße und eine schö­ne Woche <3

  5. Ich lie­be Wäl­der und dei­ne zwei Auf­nah­men fin­de ich ein­fach nur wun­der­schön – wirk­li­ch herr­li­ch! Da bekom­me ich direkt Lust, heut in der Früh eine Run­de im Wald um die Ecke spa­zie­ren zu gehen. Wenn die Arbeit nicht wäre :-/
    Lie­ben Gruß,
    ines von knip­sen­der­klatsch­mohn

  6. Lie­be Bian­ka, etwas spät aber doch hab ich end­li­ch einen neu­en Post online. Ich habe gern dei­ne Fra­gen beant­wor­tet und ver­linkt hab ich dich natür­li­ch auch sehr gern. Da der Award aber schon ein­mal bei mir war, möch­te ich die “Regeln” bre­chen und nicht noch­mal 11 neue Blogs nomi­nie­ren.
    War­um gen­au gibt es bei uns noch kein Blogger*innentreffen? Wenn du Lust hast dar­über mal näher nach­zu­den­ken, dann wäre ich dabei!!
    Lie­be Grü­ße, Anie
    http://aniesbar.blogspot.de/2014/04/wieder-da-nochmal-11-fragen.html

    • was für unheim­li­ch sym­pa­thi­sche Ant­wor­ten 😀
      vie­len Dank fürs mit­ma­chen <3
      die Idee mit dem Blog­ger­tref­fen fin­de ich super, viel­leicht soll­te man das ein­fach mal in die Hand neh­men =)
      liebste Grü­ße und eine son­ni­ge Rest­wo­che

  7. Moin lie­be Bian­ka!
    Oh Mann, ich bin ganz schön spät dran, wa?! 😛 Aber end­li­ch habe ich nun Dei­ne Fra­gen beant­wor­tet und alle Ant­wor­ten in einem Post zusam­men­ge­fasst! *yee­haa* Vie­len, vie­len Dank für die­se gro­ße Ehre!! *tief­ver­beug* 😀

    Ganz lie­be Grü­ße in die Hei­mat! <3
    Dei­ne San­ni (c:

schreibe einen Kommentar