Foto­buch mit alten Fotos – eine Win­ter­be­schäf­ti­gung + Gewinn­spiel

Bei uns ist es im Moment ganz furcht­bar kalt und so blei­be ich lie­ber in mei­nen war­men vier Wän­den und schlür­fe einen hei­ßen Tee. Falls es euch genauso geht und ihr eure Frei­zeit jetzt lie­ber im War­men ver­bringt, ist das die per­fek­te Gele­gen­heit für eine Rei­se in die Ver­gan­gen­heit.
Auf dem alten Dach­bo­den mei­ner Groß­el­tern gibt es eine gro­ße Papp­schach­te in der die alten schwarz-weiß Foto­gra­fi­en in einem tie­fen und fes­ten Dorn­rös­chen­schlaf lagen. Schon so lan­ge hat­te ich mir vor­ge­nom­men die Bil­der zu sor­tie­ren und ein­zu­scan­nen.
Im letz­ten Herbst kam dann die zün­den­de Idee. Ich woll­te für mei­nen lie­ben Onkel ein Foto­buch zusam­men­stel­len mit Fotos und Erin­ne­run­gen aus sei­ner Kind­heit. Es soll­te ein klei­nes Dan­ke­schön wer­den, weil er uns ein­fach immer mit Rat und Tat zur Sei­te steht.
Zuer­st ging es ans Sor­tie­ren. Wel­che Bil­der müs­sen unbe­dingt mit hin­ein, auf wel­chen Bil­dern ist er mit drauf …
Dann kam das Ein­scan­nen. Das kann man natür­li­ch zuhau­se als Groß­pro­jekt ver­su­chen, wer aber eine dm-Filia­le (viel­leicht auch bei Ross­mann?) in der Nähe hat, soll­te dort mal vor­bei­schau­en. In der Fotoe­cke kann man am Schnell­s­can­ner bis zu 20 Fotos auf ein­mal ein­scan­nen. Da alte Fotos erheb­li­ch dicker sind als unse­re heu­ti­gen Abzü­ge, pas­sen meist 7 oder 8 Bil­der auf ein­mal hin­ein. Anschlie­ßend wer­den die Fotos auf eine CD gebrannt. In mei­nem Fall haben alle Bil­der auf eine ein­zi­ge CD gepasst und so habe ich neben der Zeit 1,95 € inves­tiert. 😀
Um eine Art Lebens­ge­schich­te zu erzäh­len habe ich die Fotos chro­no­lo­gi­sch geord­net und je nach Bild noch etwas den Kon­trast erhöht.
Dann ging es an die Gestal­tung des Foto­buchs. Ich erstel­le schon seit Jah­ren mei­ne Foto­bü­cher mit der Soft­ware von CEWE und bin jedes Mal wie­der sehr zufrie­den.
Ich woll­te jede Sei­te ganz indi­vi­du­ell gestal­ten, mit mei­nen eige­nen Hin­ter­grün­den und klei­nen Details wie Uhren, Schlüs­seln, etc.
Das funk­tio­niert wun­der­bar und man kann sei­ner Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf las­sen.
Auf dem Cover habe ich mich für ein altes Klas­sen­fo­to und den Schrift­zug “Mei­ne Kind­heit auf dem Dorf” ent­schie­den. Auf der Rück­sei­te ist ein Col­la­ge mit allen Fotos aus dem Buch abge­bil­det. Ihr könnt frei ent­schei­den wie vie­le Bil­der auf eine Sei­te sol­len und wel­ches For­mat euer Foto­buch hat. Die Bild­an­zahl vari­iert bei mir von Sei­te zu Sei­te und ich fand ein Hoch­for­mat sehr schön.
Mein Onkel fiel aus allen Wol­ken und hat sich unheim­li­ch über das Geschenk gefreut. Vie­le der Bil­der hat­te er seit Jahr­zehn­ten nicht gese­hen und so kamen auch vie­le Erin­ne­run­gen zurück.
Falls ihr jetzt auch ein Foto­buch mit alten Fotos gestal­ten möch­tet um jeman­dem aus eurer Fami­lie oder ein­fach euch selbst eine Freu­de zu machen, dann könnt ihr einen 20,00 € CEWE–Gut­schein gewin­nen.

Die Teil­nah­me ist ganz ein­fa­che:
  • seid oder wer­det Leser von Land und Leben
  • schreibt einen Kom­men­tar mit eurer Email-Adres­se und eurem Namen unter die­sen Post
  • falls ihr jün­ger als 18 Jah­re seid, benö­ti­ge ich die Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung eurer Eltern
Teil­nah­me­schluss ist der 09.02.2014.

Vie­len Dank an CEWE für die Zur­ver­fü­gung­stel­lung des Gut­scheins. 🙂

* gespon­ser­ter Post

Ich wün­sche euch ganz viel Spaß beim Stö­bern in alten Fotos und viel Glück beim Gewinn­spiel.

 

5 Kommentare

  1. Hal­lo Bian­ka,
    eine schö­ne Sache, so alte Fotos zu sor­tie­ren. Ich habe die Foto­gra­fi­en noch alle ein­zeln ein­ge­scannt *lach* was dau­ert, kann ich Dir sagen 😉 Viel­leicht soll­te ich mal einen DM betre­ten und nach einem sol­chen Schnell­s­can­ner suchen ^^ Ja, Foto­bü­cher mit Cewe habe ich auch schon erstellt – ging ziem­li­ch ein­fach und sah wirk­li­ch gut aus.
    Ich las­se auch mei­ne E-Mail-Adres­se hier, wer nicht wagt – der nicht gewinnt 😉
    bschroebel@googlemail.com – mein Name ist klar *lach*
    lie­ben Gruß und schö­nes Wochen­en­de
    Björn 🙂

  2. Hal­lo 🙂
    Ich lie­be Foto­al­ben, hab aber nicht immer so die Muße mei­ne digi­ta­len Bil­der auf Foto­pa­pier zu dru­cken und dann ein­zu­kle­ben, aber mit so einem Foto­buch fällt mir das bestimmt viel leich­ter. 🙂
    Lie­be Grü­ße, Fin­ja 🙂
    finfa@web.de

  3. Hal­lo, ich fol­ge dir bei GFC als Han­na (wie­senzwerg at yahoo.de).

    Ich lie­be Foto­gra­fi­en und habe eine rieee­e­sen Samm­lung auf mei­nem PC. Ein Foto­al­bum ist da aller­dings schö­ner 🙂

    LG, Han­na ♥

  4. Dein Foto­buch sieht rich­tig rich­tig toll aus, eine wirk­li­ch schö­ne Idee !
    Ich kle­be sowas aber lie­ber sel­ber in schö­ne Alben , da bin ich ja alt­mo­di­sch 😀

schreibe einen Kommentar